VITA

Dr. Carola Haas

Rechtsanwältin für Familienrecht und Erbrecht (im Anstellungsverhältnis)

1967 bin ich in Minden (Westfalen) geboren und habe meine Kindheit und Zeit als Jugendliche dort verbracht. Das Abitur legte ich am altsprachlichen Ratsgymnasium im Jahre 1987 ab.

Anschließend studierte ich Rechtswissenschaften an den Universitäten Bielefeld und Münster und konnte meine universitäre Ausbildung mit dem ersten juristischen Staatsexamen im Jahre 1993 abschließen. Ab Anfang 1994 war ich Rechtsreferendarin im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm und habe das zweite juristische Examen 1996 abgelegt.

Schon zuvor war ich 1994 als wissenschaftliche Hilfskraft an der FernUniversität Hagen tätig und bin dort bis 1997 verblieben. Auch danach habe ich an diversen Lehrstühlen als Korrektorin bzw. Mitarbeiterin gearbeitet. Ab 1996 war ich als angestellte Juristin (Assessorin) in der Rechtsabteilung eines großen Luftverkehrsunternehmens tätig. Seit dem Jahre 2003 bin ich zudem als freiberufliche Autorin beim Luchterhand-Verlag, WoltersKluwer Deutschland GmbH beschäftigt. Nach meiner Zulassung als Rechtsanwältin war ich ab 2010 als Rechtsanwältin in einer zivilrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Kamen mit den Schwerpunkten Familien- und Erbrecht angestellt. In dieser Zeit habe ich auch meine Promotion zur Doktorin der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld, Lehrstuhl Prof. Dr. Ennuschat, erfolgreich abgeschlossen.

Seit 2017 bin ich akkreditierte Dozentin und Prüferin bei der TÜV Nord College gGmbH in Dortmund, Fachbereich Rechtskunde.

Um meinen Tätigkeitsbereich zu intensivieren und auch komplexere Vorgänge im Bereich des Familien- und Erbrechtes zu übernehmen, bin ich seit dem 01.05.2020 hier in der Rechtsanwaltskanzlei Przytulla in Dortmund, in der ich die entsprechende Mandate führe.

Lebenslauf

RECHT

TÄTIGKEITSGEBIETE

Hier stehe ich Ihnen gerne zur Seite und werde Sie in Fragen des Vertragsrechtes, Familienrechtes und Erbrechts engagiert und kompetent
beraten.
VERTRAGSRECHT

Beim Vertragsrecht geht es für den Rechtsanwalt darum, professionelle, interessengerechte und an der aktuellen Rechtsprechung der Obergerichte ausgerichtete Verträge zu erstellen bzw. vorhandene Vertragswerke aus den verschiedenen Rechtsgebieten zu prüfen und zu überarbeiten.

FAMILIENRECHT

Das Familienrecht regelt die Rechtsverhältnisse von Personen, welche durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft miteinander verbunden sind, einschließlich der sich aus diesem Verhältnis ergebenden Folgen. Rechtliche Betreuung, Vormundschaft und Pflegschaft gehören – als außerhalb der Verwandtschaft stehende Vertretungsinstitutionen – ebenfalls zu diesem Rechtsgebiet.

ERBRECHT

Das Erbrecht behandelt alle Fragen aus und im Zusammenhang mit dem Vermögensübergang einschließlich aller Rechte und Pflichten beim Ableben eines Menschen. Es können aber auch im Vorgriff auf einen derartigen Rechtsübergang entsprechende Vereinbarungen während der Lebzeit eines Menschen geschlossen werden. Heutzutage geht es in diesem Bereich auch um die Fragen von Vollmachten und Patientenverfügungen und alle Vermögensfragen nach dem Tod eines Menschen.